Dresden
Merken

Was Sie zum Deichkind-Konzert in Dresden wissen müssen

Ist meine Konzertkarte noch gültig? Gibt es überhaupt noch Tickets für Deichkind am Elbufer? Wann ist Einlass? Und welche Gegenstände darf ich nicht mitbringen? Die wichtigsten Antworten zum Konzert am Freitag.

Von Dominique Bielmeier
 4 Min.
Teilen
Folgen
Krawall und Remmi-demmi bringen die Hamburger Elektro-Rapper Deichkind am Freitag wieder an Dresdens Elbufer. Beim letzten Konzert brachten sie 11.000 Fans zum Hüpfen.
Krawall und Remmi-demmi bringen die Hamburger Elektro-Rapper Deichkind am Freitag wieder an Dresdens Elbufer. Beim letzten Konzert brachten sie 11.000 Fans zum Hüpfen. © Robert Michael

Dresden. So lange mussten viele Dresdner Fans wahrscheinlich noch nie auf ein Konzert der Hamburger Band Deichkind warten: Wegen der Corona-Pandemie ist das ursprünglich für den 25. Juli 2020 geplante Konzert bei den Filmnächten am Elbufer erst um ein Jahr auf den 24. Juli 2021 und schließlich auf diesen Freitag verlegt worden.

Nun hat das lange Warten ein Ende - und mancher Konzertbesucher wahrscheinlich noch die ein oder andere Frage vor dem großen Remmi-Demmi an der Elbe. Wir beantworten sie in diesem Artikel im Überblick.

Gelten die alten Tickets für das Deichkind-Konzert in Dresden noch?

Gute Nachrichten für alle, die schon für 2020 Deichkind-Konzertkarten gekauft hatten und schließlich ganze zwei Jahre länger auf den Auftritt warten mussten, als gedacht: Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, die Besitzer müssen nichts weiter tun, sondern kommen einfach mit den alten Karten am Freitag zum Konzert.

Da der neue Termin aber natürlich nicht jedem passen dürfte, bietet Eventim eine Rückabwicklung der Karten ab. Dazu gibt es auf der Website ein Rückabwicklungsformular. Nötig sind dazu der Barcode der Tickets und die persönlichen Daten des Besitzers, dann wird das Geld zurück überwiesen.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Gibt es noch Tickets für Deichkind bei den Filmnächten?

Trotz des langen Vorlaufs sind noch ein paar Tickets für das Deichkind-Konzert am Freitag zu haben. Für 50,45 Euro kann man sie bei Eventim kaufen. Die Anzahl der Tickets ist auf sechs pro Kunde beschränkt. Man erhält sie per Expressversand (bei Bestellungen bis 14 Uhr), oder kann sie einfach aufs Handy herunterladen oder auch zu Hause ausdrucken.

Wer hier kurz vor dem Konzert leer ausgehen sollte, könnte in der Ticketbörse von Eventim noch Glück haben - hier verkaufen Fans privat ihre Tickets weiter.

Wann ist Einlass für das Deichkind-Konzert in Dresden?

Eines immerhin hat sich trotz zweimaliger Verschiebung des Deichkind-Open-Airs nicht geändert: der Beginn des Konzerts um 20 Uhr. Wer es gar nicht abwarten kann beziehungsweise sich gleich die besten Plätze sichern will, kommt schon ab 18 Uhr auf das Gelände.

Die Show von Deichkind gehört zu den besten und ausgeklügeltesten Live-Erlebnissen Deutschlands.
Die Show von Deichkind gehört zu den besten und ausgeklügeltesten Live-Erlebnissen Deutschlands. © Robert Michael

Wie komme ich am besten ans Elbufer?

Am bequemsten kommt man - mit Ausnahme des Fahrrads direkt über den Elberadweg - mit der Straßenbahn ans Elbufer. Die Linien 3, 7 und 8 fahren bis "Carolaplatz", von dort aus geht es zu Fuß in Richtung Carolabrücke und dann rechts an dieser vorbei runter zum Filmnächte-Gelände direkt an der Elbe. Die Linien 4 und 9 fahren bis "Neustädter Markt". Danach sind es nur noch wenige Meter bis zum Konzertgelände.

Wer mit dem Auto kommt, könnte eine Weile nach einem Parkplatz suchen. Einige wenige Parkgelegenheiten gibt es in der Wiesentorstraße, Sarrasanistraße und Theresienstraße. Körperlich beeinträchtigte Besucher können den Parkplatz des Finanzministeriums an der Wiesentorstraße nutzen. Hier gibt es 20 Parkplätze für sie. Zutritt ist am Fußweg oberhalb des Königsufers an der Carolabrücke, dann bei den Mitarbeitern melden.

Was muss ich noch beim Konzert beachten?

Der Veranstalter Landstreicher-Konzerte weist darauf hin, dass der Zutritt zum Konzert mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet ist, "da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert". Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgenommen. Verboten sind außerdem sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks.

Auf der Seite der Filmnächte selbst erfährt man auch, dass man sich das Mitnehmen von Bargeld an dem Abend ersparen kann - man darf ohnehin nur bargeldlos bezahlen. Darunter zählen neben EC- und Kreditkarten auch die Filmnächte-Card, Apple Pay sowie Google Pay.

Wie wird das Wetter zum Deichkind-Konzert in Dresden?

Die Wetterfrösche von Wetter.com sagen - zwei Tage vor dem Konzerttermin - für den Freitagabend in Dresden erträgliche 18 Grad und 25 Prozent Regenwahrscheinlichkeit voraus. Wetter.de ist mit 21 Grad und einer "geringen Chance von leichtem Regen" noch optimistischer. Wer sich über einen kurzen, erfrischenden Regenguss sogar freuen würde, kann auf die Prognose von Wetteronline.de hoffen: Der Dienst sagt 30 Prozent Regenwahrscheinlichkeit voraus.