SZ + Dresden
Merken

Wo die dicken Fische wohnen

André Naumann ist einer von mehr als 3.500 Anglern in Dresden. Gerade in Corona-Zeiten werden die Vorzüge seines Hobbys deutlich.

Von Henry Berndt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Coronasicherer Stressausgleich: Angler André Naumann kennt die besten Plätze.
Coronasicherer Stressausgleich: Angler André Naumann kennt die besten Plätze. © Christian Juppe

Dresden. Ob heute was geht? André Naumann ist skeptisch. Am Elbufer, unweit der Flügelwegbrücke, hat er seit einer Stunde zwei Angeln im Wasser hängen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden