SZ + Dresden
Merken

Dresdner Schokoladenfabrik wird saniert

Seit Jahrzehnten verfällt das Areal in der Johannstadt, nun wird es zum Treffpunkt für Familien. Was genau geplant ist und wann es fertig sein wird.

Von Nora Domschke
 4 Min.
Teilen
Folgen
Vom alten Glanz des Fabrikgebäudes ist heute nicht mehr viel erhalten. Und dennoch ist sie Teil der Johannstädter Geschichte. Nun wird sie ausgebaut.
Vom alten Glanz des Fabrikgebäudes ist heute nicht mehr viel erhalten. Und dennoch ist sie Teil der Johannstädter Geschichte. Nun wird sie ausgebaut. © Marion Doering

Dresden. Was gab es nicht alles für Pläne für die ehemalige Schokoladenfabrik in der Dresdner Johannstadt. Dort, wo in den 1920er-Jahren angeblich die Blockschokolade erfunden wurde, sollte Ende der 1990er-Jahre ein Stadtteilhaus sein Domizil bekommen. Aber auch der Dresdner Ortsverband des Kinderschutzbundes war immer wieder ein heißer Kandidat für die Immobilie, hatte zwischenzeitlich sogar einen Jugendtreff dort eingerichtet. Immer wieder wurde die Sanierung der alten Fabrik angekündigt, doch letztlich verfiel das Areal immer mehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden