SZ + Freital
Merken

Freital: Bombastus bringt wertvolle Salbei-Ernte ein

Die Qualität ist gut. Dennoch gibt es drei Gründe, warum der Tee im Winter teurer werden könnte. Was das Unternehmen trotzdem positiv stimmt.

Von Gunnar Klehm
 5 Min.
Teilen
Folgen
Bombastus-Vorstand Joachim Günther ist mit der Qualität des Salbei zufrieden, der hier in der Trocknungsanlage
in Freital ankommt.
Bombastus-Vorstand Joachim Günther ist mit der Qualität des Salbei zufrieden, der hier in der Trocknungsanlage in Freital ankommt. © Egbert Kamprath

Die Luft ist schwer vom Salbeiduft. In der Trocknungshalle der Firma Bombastus auf einem Hügel in Freital-Wurgwitz muss das Arbeiten einfach gesund sein. "Tatsächlich haben wir keinen übermäßig hohen Krankenstand", sagt Vorstand Joachim Günther. Dann greift er mit einem prüfenden Blick in den Berg frisch geernteter Salbeiblätter und riecht daran. Die Blätter verströmen das typische Aroma, sie sind trocken und es sind keine Beikräuter, landläufig auch als Unkraut bezeichnet, zu entdecken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!