Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitz baut Straßenbahn für Dresden

Am Mittwoch wurde die erste Karosserie bei Bombardier abgenommen. Die Dresdner Bahn - ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Görlitzer Werkes.

Von Matthias Klaus
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Carsten Liebig, Leiter des Bombardier Werkes Görlitz, und Ministerpräsident Michael Kretschmer (rechts) fachsimpeln im Rohbau der neuen Straßenbahn für Dresden.
Carsten Liebig, Leiter des Bombardier Werkes Görlitz, und Ministerpräsident Michael Kretschmer (rechts) fachsimpeln im Rohbau der neuen Straßenbahn für Dresden. © Paul Glaser / glaserfotografie.d

Wenn die Familie des sächsischen Ministerpräsidenten in Dresden unterwegs ist, dann auch gern mal per Straßenbahn. Demnächst fährt sie dann wohl auch mal mit Bahnen, die zum großen Teil in Görlitz hergestellt sind. "Sozusagen auf heimischem Boden durch Dresden", lacht Michael Kretschmer. Nein, Gelegenheiten zu lachen und gute Nachrichten zu verkünden, hatte er in den vergangenen Tagen wahrlich nicht. Am Mittwoch in seiner Heimatstadt stand nun endlich wieder einmal etwas Positives im Mittelpunkt.

Ihre Angebote werden geladen...