merken
Görlitz

Neue E-Tankstelle in Görlitz

Die Stadtwerke nehmen am Donnerstag offiziell ihre vierte öffentliche Ladesäule in Betrieb.

Erst Anfang März wurde auf dem Gelände der Landskronbrauerei eine Ladesäule der Stadtwerke Görlitz eingeweiht.
Erst Anfang März wurde auf dem Gelände der Landskronbrauerei eine Ladesäule der Stadtwerke Görlitz eingeweiht. © Stadtwerke Görlitz

Görlitz hat eine weitere öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge. Die Stadtwerke haben sie errichtet. Die Ladesäule befindet sich auf dem Parkplatz des Neissebades.

Offiziell eingeweiht wird die Ladesäule am Donnerstag. Mit dabei sind Oberbürgermeister Octavian Ursu als Vorsitzender des Zweckverbandes Neisse-Bad Görlitz und Peter Starre, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Görlitz AG.

Anzeige
Hier werden Azubis gesucht!
Hier werden Azubis gesucht!

Die Schule neigt sich dem Ende und ihr habt keine Ahnung was ihr beruflich machen wollt? Diese Firmen haben freie Ausbildungsplätze.

Mit der neuen Ladesäule vor dem Neissebad gibt es nun insgesamt vier der Stadtwerke in Görlitz. Die erste wurde im Juli 2019 vor dem Bahnhof in Betrieb genommen, es folgten in diesem Jahr die Säule am Nikolaiturm und im März die auf dem Gelände der Landskron-Brauerei. Weitere sind geplant, am Wilhelmsplatz und am Demianiplatz.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz