merken
PLUS Görlitz

Görlitzer Brückenbau beginnt erst im Mai

Ab Mitte Februar starten am Blockhaus die Arbeiten an einer Behelfsbrücke. Ab da ist die alte Brücke für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Seit Jahren ist die Blockhausbrücke für größere Fahrzeuge gesperrt. Grund ist der schlechte Zustand des Bauwerks.
Seit Jahren ist die Blockhausbrücke für größere Fahrzeuge gesperrt. Grund ist der schlechte Zustand des Bauwerks. © Foto: Ingo Kramer

Der Bau der Blockhausbrücke in Görlitz startet nicht, wie ursprünglich von der Stadt angekündigt, Anfang des neuen Jahres. Das teilt Rathaussprecherin Sylvia Otto auf Nachfrage mit. „Ab Mitte Februar beginnen die Bauarbeiten für die Gründung der Behelfsbrücke und vorbereitende Arbeiten“, sagt sie. Ab da sei die Brücke für den Fahrverkehr voll gesperrt. Der eigentliche Brückenbau beginne aber erst im Mai.

Kabel werden jetzt umverlegt

Im Auftrag der Stadtwerke werden derzeit schon Kabel umverlegt. „Die Baufeldfreimachung beginnt dann im Januar“, sagt Sylvia Otto. Und der Kanalbau auf der angrenzenden Sattigstraße sei jetzt für die Monate April bis Juni eingeordnet worden. Das sollte ursprünglich schon von Oktober bis Dezember dieses Jahres erledigt werden. Jetzt aber hat die Stadt erkannt, dass das Wetter von April bis Juni besser zum Bauen geeignet sein könnte. „Die Kanalbauarbeiten auf der Sattigstraße wurden in die Jahreszeit mit bauoffenem Wetter geschoben, um witterungsbedingte Behinderungen zu vermeiden“, berichtet die Sprecherin. Die Arbeiten werden dann parallel mit denen an der Blockhausstraße und -brücke stattfinden.

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Eine verlängerte Bauzeit sei nicht zu erwarten. Der Bau der Blockhausbrücke wird mindestens zwei Jahre dauern, also bis Ende 2022. Die Kosten liegen bei vier Millionen Euro. Die Gesamtfinanzierung ist nach Auskunft der Stadt gesichert.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz