SZ + Sebnitz
Merken

Beliebter Wanderweg ins Polenztal teilweise gesperrt

Der Schindergraben ist eine wildromantische Verbindung von Hohnstein ins Polenztal. Doch seit einiger Zeit ist er gefährlich. Was sich jetzt ändert.

Von Anja Weber
 2 Min.
Teilen
Folgen
Am Schindergraben von Hohnstein ins Polenztal wird jetzt gebaut.
Am Schindergraben von Hohnstein ins Polenztal wird jetzt gebaut. © Mike Jäger

Das Fahrzeug in Hohnstein abgestellt, durch den Bärengarten und den Schindergraben unterhalb von Burg Hohnstein hinab ins Polenztal und dann wieder hinauf in die Stadt. Das ist eine beliebte Runde für Ausflügler. Zudem ist die Passage auch Teil des Malerwegs.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!