SZ + Sachsen
Merken

Diese Menschen helfen im Hintergrund gegen die Brände in der Sächsischen Schweiz

Seit Wochen hält das Feuer die Sächsische Schweiz in Atem. Ohne die Unterstützung Freiwilliger ginge hier nichts: Sie löschen, bringen Essen, sammeln Spenden, helfen.

Von Katarina Gust & Heike Sabel & Anja Weber & Lea Heilmann
 10 Min.
Teilen
Folgen
Sebastian Kotte ist derzeit fast durchgehend im Einsatz mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schandau. Er brach dafür seinen Urlaub in Dänemark ab.
Sebastian Kotte ist derzeit fast durchgehend im Einsatz mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schandau. Er brach dafür seinen Urlaub in Dänemark ab. © Matthias Rietschel

Hunderte Menschen kämpfen seit fast zwei Wochen gegen den wohl größten je erlebten Waldbrand in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz. Die Feuerwehrmänner und -frauen verhindern die weitere Ausbreitung. Doch die Bedingungen sind durch die starke Hitze und immer wieder aufflammende Glutnester immer schwieriger. Es bleibt wohl langfristig trocken und windig. Riesig ist die Hilfsbereitschaft in der Region. Die SZ stellt sieben Menschen vor, die das Feuer bekämpfen – oder im Hintergrund helfen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!