merken
Meißen

Millionenobjekt Sporthalle

Die Halle wurde schon 2005 saniert. Doch nicht vollständig.

Das Dach und der Fußboden der Sporthalle der Grundschule in Krögis sollen dieses Jahr erneuert werden.
Das Dach und der Fußboden der Sporthalle der Grundschule in Krögis sollen dieses Jahr erneuert werden. © Archivfoto: Claudia Hübschmann

Käbschütztal. Vor rund 15 Jahren wurde das Gebäude der Grundschule Käbschütztal in Krögis komplett behindertengerecht saniert und das Schulgelände. Doch jetzt steht schon wieder eine Sanierung an,  und zwar ein recht umfangreiche. Diesmal geht es um die Sporthalle, die für den Sport, aber auch von Vereinen und den Freizeitsport genutzt wird. Rund 1,5 Millionen Euro sollen in die Halle gesteckt werden.

Es ist vorgesehen, das Dach komplett neu zu decken und den Fußboden zu sanieren. Doch wieso sind schon wieder Arbeiten an der Halle notwendig? "Sie wurde damals saniert, aber nicht vollständig. So wurde das Dach nicht erneuert, inzwischen regnet es hinein", sagt Nicole Zeller, die Leiterin der Kämmerei in Käbschütztal. Auch der Hallenboden wurde damals aus Kostengründen nicht gedämmt. Dadurch entstehen hohe Betriebskosten. 

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Doch woher nimmt die Gemeinde, die ja chronisch klamm ist, das viele Geld? Die Antwort ist einfach. Der größte Teil der Kosten wird als Fördermittel gezahlt. Käbschütztal muss lediglich einen Eigenanteil von 112.000 Euro leisten.

Die Sporthallensanierung ist neben dem Breitbandausbau, der sogar zu 100 Prozent gefördert wird, die größte Investition in diesem Jahr.  Erneuert werden soll auch eine Brücke in Niederjahna. Das ist noch ein Hochwasserschaden aus dem Jahr 2014. "Bisher konnten wir die Brücke nicht erneuern, weil die Baupreise so hoch sind. Jetzt gab es aber einen Zuschuss", sagt Nicole Zeller.

Geplant ist auch der Bau eines Feuerlöschteiches in Planitz. Gestrichen ist hingegen die vorgesehene Sanierung von zwei Häusern mit 28 gemeindeeigenen Wohnungen an der Ringstraße in Krögis.  

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier. 

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Meißen