SZ + Niesky
Merken

"Lautstarke rechtsradikale" Musik ruft Polizei auf den Plan

In Biehain bei Niesky rückt die Polizei am Pfingstwochenende zweimal an. Doch wer waren die Teilnehmer? Und wem gehört das Gelände? Erste Ermittlungsansätze gibt es bereits.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Zurückgeblieben von der Rechten-Party am Wochenende im Wald bei Biehain sind nur ein paar verkohlte Holzreste.
Zurückgeblieben von der Rechten-Party am Wochenende im Wald bei Biehain sind nur ein paar verkohlte Holzreste. © André Schulze

Am Pfingstwochenende wurde offenbar auf einem Gelände zwischen Horka und Biehain Musik mit möglicherweise verbotenen Texten gespielt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky