SZ + Update Niesky
Merken

Wohin mit dem Strom für 47.000 Eigenheime?

Um Niesky sollen vier Solarparks entstehen. Das Problem ist das Einspeisen des Ökostromes. Entlastung soll der neue Netzknoten bei Horka bringen.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Nicht nur die Solarparks bringen Zuwachs an grünem Strom. Auch Hausbesitzer rüsten um auf Strom aus der Sonne und speisen zusätzlich das Netz.
Nicht nur die Solarparks bringen Zuwachs an grünem Strom. Auch Hausbesitzer rüsten um auf Strom aus der Sonne und speisen zusätzlich das Netz. © Sebastian Schultz

Mehr Strom aus der Sonne soll in der Oberlausitz gezogen werden. Dabei wollen Unternehmen ihre betriebswirtschaftlichen Bilanzen verbessern, vor allem die Landwirtschaft. Sie setzt verstärkt auf das Standbein Ökostrom und seine Vermarktung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky