SZ + Niesky
Merken

Mutter mit Verantwortung

Wie Nancy Liebig aus See es schafft, ganz entspannt mit sieben schul- und ausbildungspflichtigen Kindern durch die Corona-Krise zu kommen.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Familie Liebig geht gemeinsam durch die Corona-Krise. Vorn von links: Philipp, Mama Nancy, Simon und Clemens. Hinten von links: Elisabeth, Johanna, Papa Andreas und Christoph.
Es fehlt Tochter Katharina.
Familie Liebig geht gemeinsam durch die Corona-Krise. Vorn von links: Philipp, Mama Nancy, Simon und Clemens. Hinten von links: Elisabeth, Johanna, Papa Andreas und Christoph. Es fehlt Tochter Katharina. © André Schulze

So schnell lässt sich Nancy Liebig (42) nicht aus der Ruhe bringen. Die gelernte Augenoptikerin hat momentan weniger die Brillen von Kunden im Blick, sondern kümmert sich in erster Linie um ihre sieben Kinder. Das kann stressig sein, birgt natürlich aber auch schöne Momente. Wie ihr das in den von Einschränkungen geprägten Wochen der Corona-Krise gelingt, erzählt sie hier.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky