SZ + Görlitz
Merken

Dönermann vermisst die Polen

Ramazan Korkmaz arbeitet im Görlitzer City-Center. Viel los ist da im Moment nicht, die Sorge um den Arbeitsplatz macht sich breit.

Von Gabriela Lachnit
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ramazan Korkmaz, Mitarbeiter im Döner im City-Center Görlitz
Ramazan Korkmaz, Mitarbeiter im Döner im City-Center Görlitz © Gabriela Lachnit

Der Dönerspieß dreht sich wie immer. Wegen Corona darf im Dönerrestaurant im City-Center aber  niemand an den Tischen Platz nehmen. Doch abholen können sich die Kunden die Speisen. Wie das funktioniert, erzählt der 43-jährige Angestellte des Döner-Ladens, Ramazan Korkmaz:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz