Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Komm’ noch einmal, Terence!

Terence Hill bekommt in Lommatzsch ein eigenes Museum. Wird der Filmstar noch einmal in der Stadt sein?

Von Jürgen Müller
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Halb Lommatzsch war auf den Beinen, als der berühmte Sohn der Stadt und Ehrenbürger Terence Hill 1995 Lommatzsch besuchte.
Halb Lommatzsch war auf den Beinen, als der berühmte Sohn der Stadt und Ehrenbürger Terence Hill 1995 Lommatzsch besuchte. © Gerhard Schlechte

Lommatzsch soll zur Pilgerstadt werden. Zur Pilgerstadt für seinen Ehrenbürger, den italoamerikanischen Kultschauspieler Terence Hill. Er ist der Urenkel von Carl Menzel, dem Lommatzscher Unternehmer, der die Glasindustrie in der Stadt ansiedelte. 

Ihre Angebote werden geladen...