merken

Görlitz

Platznot am Görlitzer Schulzentrum

Die Stadt reagiert auf die Entwicklung in Königshufen und stellt Container für den Unterricht auf. In Görlitz keine Seltenheit.

So sehen die Container an der Oberschule in Görlitz-Rauschwalde aus. © Foto: Pawel Sosnowski

Wenn der Unterricht nach den Ferien wieder losgeht, müssen die Schüler und Lehrer vom Förderschulzentrum „Mira Lobe“ noch mit dem Platz auskommen, der da ist. In den Sommerferien, werden die neuen Container-Klassenzimmer noch nicht aufgebaut. Das passiert voraussichtlich in den Oktoberferien, teilt Stadtsprecherin Silvia Otto mit. Es geht um eine Containeranlage mit zwei Klassenzimmern. Aufgestellt wird sie im Schulhof. Neu ist die Schulerweiterung durch Container in Görlitz nicht mehr. Mit dem Förderschulzentrum erhält nun schon die dritte Schule welche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden