merken
PLUS Leipzig

Wahlkreis Leipzig-Land: Das Ergebnis zur Bundestagswahl

Wie haben die Menschen im Landkreis Leipzig bei der Bundestagswahl 2021 abgestimmt? Hier finden Sie alle Ergebnisse für den Wahlkreis 154.

Wie stimmen die Menschen im Landkreis Leipzig bei der Bundestagswahl ab?
Wie stimmen die Menschen im Landkreis Leipzig bei der Bundestagswahl ab? © dpa

Grimma. Am 26. September haben die Bürgerinnen und Bürger einen neuen Bundestag gewählt. Insgesamt waren in Sachsen rund 3,3 Millionen Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Landesweit durften etwa 126.000 Menschen erstmals an einer Bundestagswahl teilnehmen. In Sachsen zeichnete sich schon im Vorfeld der Wahl ein Rekord bei der Briefwahl ab.

Zum Wahlkreis Leipzig-Land mit der Wahlkreisnummer 154 gehören unter anderem die Gemeinden Grimma, Brandis, Borna und Wurzen. Als Direktkandidaten traten unter anderem an: Georg-Ludwig von Breitenbuch (CDU), Julia Schramm (Linke), Franziska Mascheck (SPD), Edgar Naujok (AfD), Matthias Vialon (Grüne) und Olaf Winne (FDP). Auch weitere Parteien haben Direktkandidaten aufgestellt.

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Wem haben die Menschen im Wahlkreis Leipzig-Land ihre Stimme gegeben? Hier sind alle Zahlen.

Bundestagswahl 2021: Das sind die Ergebnisse für den Wahlkreis Leipzig-Land

Grimma, Brandis, Borna, Wurzen: So haben die Gemeinden gewählt

Mit Klick auf die folgenden Links gelangen Sie zu unserem großen Datencenter mit den Ergebnissen Ihres Wahlkreises sowie Ihrer Gemeinde. Es handelt sich um die Daten, die der Landeswahlleiter veröffentlicht.

Zum Wahlkreis Leipzig Land gehören folgende Stadtbezirke:

Zur Übersicht mit allen Wahlkreisen in Sachsen gelangen Sie hier.

Wahlkreis Dresden I: Das waren die Ergebnisse bei der Bundestagswahl 2017

Erststimmen (Daten: bundeswahlleiter.de)

  • CDU: 34,1 Prozent
  • Linke: 15,6 Prozent
  • SPD: 11,5 Prozent
  • AfD: 28,7 Prozent
  • Grüne: 3,9 Prozent
  • FDP: 6,3 Prozent
  • Sonstige: 0,0 Prozent

Mit 34,1 Prozent der Erststimmen setzte sich Katharina Landgraf (CDU) für den direkten Einzug in den Bundestag durch.

Zweitstimmen

  • CDU: 30,1 Prozent
  • Linke: 14,7 Prozent
  • SPD: 11,4 Prozent
  • AfD: 26,9 Prozent
  • Grüne: 3,2 Prozent
  • FDP: 8,1 Prozent
  • Sonstige: 5,7 Prozent

Alle weiteren Daten und Zahlen zur Bundestagswahl samt Ergebnissen aus den Wahlkreisen und Gemeinden finden Sie am Wahlabend hier.

Mehr zum Thema Leipzig