Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Grüne gründen Ortsverband in Radebeul

Bislang waren Parteimitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in einem Verein tätig. Nun wollen sie als Parteiverband in der Lößnitzstadt politisch arbeiten.

Von Silvio Kuhnert
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Café Grünlich am Dorfanger Altkötzschenbroda haben Bürgerforum und Grüne ihren Sitz.
Im Café Grünlich am Dorfanger Altkötzschenbroda haben Bürgerforum und Grüne ihren Sitz. © Arvid Müller

Radebeul. Der Kreisverband Meißen von Bündnis 90/Die Grünen konnte in den vergangenen Monaten neue Mitglieder gewinnen. Aktuell engagieren sich über 100 Kreisbewohner in der Partei. Zudem habe die Bundestagswahl im vergangenen Jahr den Mitgliedern gezeigt, dass grüne Politik vor allem in Radebeul immer mehr Zustimmung finde. "Dies haben wir zum Anlass genommen, um unsere Strukturen anzupassen. Es war für uns eine Konsequenz, dass wir sowohl Wählerinnen und Wählern als auch Partei-Interessierten ein politisches Angebot in Radebeul machen wollen", teilte Kreisgeschäftsführer Alexander Taschenberger mit. Aus diesem Grund haben Mitglieder aus der Lößnitzstadt einen Ortsverband gegründet.

Ihre Angebote werden geladen...