Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Team Radebeul ruft zum "Social Day" auf

Am sozialen Tag kommen Mitarbeiter aus Unternehmen zum Arbeitseinsatz in Vereine oder gemeinnützige Organisationen. Tatkräftige können sich melden.

Von Silvio Kuhnert
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Vertriebsteam der Stadtwerke Elbtal zupfte beim ersten Social Day in der Kita "Glücksbärchen" das Unkraut aus der blühenden Rabatte am Spielhang.
Das Vertriebsteam der Stadtwerke Elbtal zupfte beim ersten Social Day in der Kita "Glücksbärchen" das Unkraut aus der blühenden Rabatte am Spielhang. © Norbert Millauer

Radebeul. Bei einem "Social Day", sozialer Tag, engagieren sich die Mitarbeiter von einem Unternehmen einen Tag lang in sozialen Organisationen und bei Vereinen. Sie helfen und übernehmen Arbeiten, für die im Ehrenamt oft nicht die Zeit bleibt. Bei der Premiere in Radebeul im vorigen Jahr, haben die Stadtwerke Elbtal beispielsweise in der Kita "Glücksbärchen" das Unkraut aus der blühenden Rabatte am Spielhang gezupft. Mitarbeiter der Rewe-Supermärkte von Björn Keyser gaben Bänken und Tischen in der Kita an der Waldstraße einen frischen Anstrich. Und das Team von Kaefer Construction hat einen Schuppen für die Ersatztagespflege in Radebeul aufgebaut.

Ihre Angebote werden geladen...