SZ + Riesa
Merken

Riesas kleines Känguru heißt jetzt Rieka

Der Tierpark hatte nach einem Namen für das 2021 geborene Bennett-Känguru gesucht. Der nächste Nachwuchs ist schon da.

Von Stefan Lehmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Etwa neun Monate ist das junge Bennett-Känguru (vorn) nun alt. Jetzt bekam das Weibchen auch offiziell einen Namen.
Etwa neun Monate ist das junge Bennett-Känguru (vorn) nun alt. Jetzt bekam das Weibchen auch offiziell einen Namen. © Foto: Lutz Weidler

Riesa. Jetzt ist es raus: Das vor etwa neun Monaten geborene Bennett-Känguru im Riesaer Tierpark heißt Rieka. Nachdem die FVG gemeinsam mit Hitradio RTL dazu aufgerufen hatte, Namensvorschläge zu schicken, waren mehr als 100 Ideen eingegangen. Am Ende entschied sich eine Jury für die Kombination aus "Riesa" und den Anfangsbuchstaben von "Kaenguru" beziehungsweise dem englischen "Kangaroo".

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!