SZ + Sport
Merken

FC Rot-Weiß Erfurt: Auferstanden aus Ruinen

Vor zwei Jahren lag der FC Rot-Weiß Erfurt am Boden. Mit dem Aufstieg in die 4. Liga meldet sich der Traditionsverein zurück.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Mai 2008 trat Rot-Weiß Erfurt in der Regionalliga bei Dynamo Dresden an - hier nehmen Matthias Pessolat (l.) und Willy Fondja Dresdens Pavel Dobry (M.) in die Zange. Vier Jahre zuvor waren beide Klubs in die 2. Liga aufgestiegen.
Im Mai 2008 trat Rot-Weiß Erfurt in der Regionalliga bei Dynamo Dresden an - hier nehmen Matthias Pessolat (l.) und Willy Fondja Dresdens Pavel Dobry (M.) in die Zange. Vier Jahre zuvor waren beide Klubs in die 2. Liga aufgestiegen. © Archiv: Robert Michael

Von Marco Alles

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!