SZ + Sebnitz
Merken

So günstig ist jetzt Tanken in Tschechien

Die Spritpreise hinter der Grenze hatten kurzfristig angezogen. Jetzt pegeln die sich offenbar wieder ein. Was beim Tanken in Tschechien sonst noch zu beachten ist.

Von Anja Weber
 4 Min.
Teilen
Folgen
Wer Natural 95 in Tschechien tankt, der kann richtig sparen.
Wer Natural 95 in Tschechien tankt, der kann richtig sparen. © Steffen Unger

Die Inflation in Deutschland schlägt weiter zu. Gas, Strom, Essen, Friseurbesuch - auch Tanken kostet mehr. Kein Wunder, dass in den Nachbarländern der Tank- und Einkaufstourismus Hochkonjunktur hat.

Für einen Mittwochvormittag ist im tschechischen Grenzstädtchen Hřensko gehörig was los. An der Tankstelle stauen sich die Fahrzeuge und an den Velta- und Travelfree-Geschäften sind die Parkplätze voll. Viele verbinden die Tanktour in Hřensko gleich noch mit Einkaufen, essen gehen und sogar auch noch einen Friseurbesuch. Gleich hinter der Grenze ist das möglich. Und nebenan befindet sich noch eine Apotheke.

Für Familie Erdmann aus Dresden ist es das Komplettpaket, das sie sich für den Mittwoch geschnürt haben. Ihr Fahrzeug parken sie am Travelfree. Eine Lücke ist noch frei. "Ist doch kein Wunder, dass hier so viele Leute sind. Wenn man nachrechnet, gibt es hier tatsächlich einiges günstiger", sagt Rainer Erdmann. Auf dem Rückweg fahre er noch an die EuroOil-Tanke. Und ein 20 Liter Kanister wird auch noch gefüllt. Das lohnt sich bei einem Preis von etwa 1,44 pro Liter tatsächlich. Allerdings muss man beachten, nicht alle Tankstellen führen Natural 98, also das Super plus.

Wem Natural 95 genügt, der spart im Vergleich zu grenznahen deutschen Tankstellen an die 25 Cent pro Liter. Allerdings gibt es auch da regionale Unterschiede. Gerechnet auf zum Beispiel 80 Liter Benzin macht das 20 Euro. "Und da ist dann auch noch gleich ein Mittagessen mit drin", sagen die Erdmanns. Das Schnitzel gibt es für etwa sieben Euro, den Gulasch mit Knödeln für 5,40 Euro und die Knoblauchsuppe für 1,20 Euro. Für das Dresdner Ehepaar ein gelungener Mittwoch.

Billiger tanken auch in Cínovec

Ähnlich groß sind die Unterschiede auch an den Tankstellen im grenznahen Sebnitzer Raum. An den Tankstellen in Dolní Poustevna und Vilémov ist auch Super Plus-Benzin, also Natural 98 im Angebot. Der Preis pro Liter bei dieser Sorte liegt an diesen drei Tankstellen zwischen 1,67 und 1,57 Euro. Die Preise bei Natural schwanken zwischen 1,44 und 1,80 Euro pro Liter. Der Dieselpreis liegt bei etwa 1,40 Euro. Hier sind neben den Einheimischen vor allem Fahrzeuge mit Bautzener und Kamenzer Kennzeichen anzutreffen. Lohnt sich das dann überhaupt noch? "Ja klar lohnt sich das. Ich nehme ja auch noch zwei Kanister mit", sagt Andreas Weyer aus Bischofswerda. Man müsse das dann natürlich noch mit einem Einkauf verbinden, bei ihm sind das Zigaretten und Kaffee.

Ähnlich ist die Situation im Osterzgebirge. An der MOL-Tankstelle wie auch an der F1-Tankstelle in Cínovec ist Natural 95 mit etwa 1,45 Euro der Liter günstig. Der Dieselpreis pegelt sich bei 1,47 ein und der für Natural 98 bei etwa 1,65 Euro. Für den der aus der näheren Umgebung kommt, lohnt sich Tanken nach wie vor, wobei der Unterschied beim Super-Plus nicht mehr groß ist. An den grenznahen Tankstellen in Deutschland kostet der Liter Plus zwischen 1,65 und 1,73 Euro.

Tanken in Tschechien: Hier können Sie sich über die Preise informieren

Wer sich vorab über Tankstellenpreise informieren möchte, kann die Tankstellen-Apps dafür nutzen. Allerdings gibt es bereits Erfahrungen, dass die nicht genau stimmen. Es gibt eine App für Android und iOS, die nicht nur die nächste Tankstelle anzeigt, sondern auch den aktuellen Preis: Die Tankstellen-App Pumpdroid / iPumpuj (Android | iOS) speziell für Tschechien hilft hier so manchen Extracent zu sparen.

Außerdem kann man auch die Internetseite Mapy.cz nutzen. Das ist das tschechische Pendant zu Google Maps und liefert neben Kartenmaterial auch alle Wanderwege und Radwege inkl. 3D-Ansicht in deutscher Sprache und auch Tankstellen mit aktuellen Benzinpreisen.

Wer zum Einkaufen, Tanken oder Essen für einen Tag nach Tschechien reist, sollte beachten, dass flächendeckend die 2G-Regel gilt. Damit werden nur noch Geimpfte und Genesene - mit Nachweis - in die Gastronomie und zu Dienstleistungen wie Friseur und Nagelstudio gelassen.