SZ + Sachsen
Merken

Marokkanischer Studentin aus der Ukraine droht in Sachsen die Abschiebung

Donia Bouchta studierte in Charkiw Architektur, bis sie wegen des Krieges flüchten musste. Nun lebt sie in Leipzig und fühlt sich im Moment wie ein Flüchtling zweiter Klasse.

Von Leon Heyde
 5 Min.
Teilen
Folgen
Donia Bouchta, Studentin aus der Ukraine, hat in der Ukraine studiert. Aufgrund des Krieges ist sie nach Deutschland geflohen, doch hier droht ihr die Abschiebung.
Donia Bouchta, Studentin aus der Ukraine, hat in der Ukraine studiert. Aufgrund des Krieges ist sie nach Deutschland geflohen, doch hier droht ihr die Abschiebung. © Anja Jungnickel
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!