merken
Weißwasser

Weißwassers Volkshaus in Flammen

Am Sonntag brannte das ehemalige Kulturhaus lichterloh. Jetzt wird die Brandursache ermittelt, die Polizei sucht Zeugen.

Zu einem Großbrand kam es am Sonntagnachmittag auf der Görlitzer Straße in Weisswasser. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr quoll dichter Rauch aus dem ehemaligen (leerstehenden) Volkshaus, Flammen schlugen aus den Fenstern.
Zu einem Großbrand kam es am Sonntagnachmittag auf der Görlitzer Straße in Weisswasser. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr quoll dichter Rauch aus dem ehemaligen (leerstehenden) Volkshaus, Flammen schlugen aus den Fenstern. © xcitepress/Christian Essler

Weißwasser. Am Sonntagnachmittag ist aus bislang unbekannter Ursache das ehemalige Kulturhaus in Weißwasser in Brand geraten. Mehrere Anwohner verständigten Feuerwehr und Polizei. Rund 200 Kameraden der Feuerwehr kämpfen seit den Nachmittagsstunden gegen die Flammen. Das Feuer breitete sich zügig aus. Der etwa 100 mal 40 Meter große Saal des Hauses stand in Vollbrand.

Die Polizisten sperrten sowohl die Görlitzer Straße als auch die Puschkinstraße. Ein Statiker kam vor Ort, da offenbar Gebäudeteile einzustürzen drohen. Die Polizei bat alle umliegenden Anwohner, Türen und Fenster zu schließen, bis die Löschmaßnahmen abgeschlossen sind.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weiterführende Artikel

Gutachten läuft und Spendenkonto ist eingerichtet

Gutachten läuft und Spendenkonto ist eingerichtet

An der Fassade in der Görlitzer Straße stehen mehrere Stützen. Die Schadenserfassung läuft.

Am heutigen Montag hat ein Brandursachenermittler seine Arbeit aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen. Wer Hinweise zum Brand geben kann oder am Tage verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier in Weißwasser unter der Rufnummer 03576 2620 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser