merken
PLUS Freital

Ungebremster Bauboom in Wilsdruff

In den nächsten Monaten haben die Bauleute in der Region viel zu tun. Es werden weitere Einfamilienhäuser entstehen.

In den kommenden Monaten werden weitere Einfamilienhäuser in Wilsdruff entstehen. Dieses Foto zeigt das Wohngebiet Lerchenbachweg in Wilsdruff.
In den kommenden Monaten werden weitere Einfamilienhäuser in Wilsdruff entstehen. Dieses Foto zeigt das Wohngebiet Lerchenbachweg in Wilsdruff. © Daniel Schäfer

In Wilsdruff werden sich auch in den nächsten Monaten viele Baukräne drehen. Mehrere Investoren planen den Bau von Einfamilienhäusern. Der Technische Ausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit neun Bauanfragen zu Wohnhäusern beschäftigt.

Außerdem befassten sich die Räte mit einem Anbau an das Dorfgemeinschaftshaus in Helbigsdorf und dem Neubau einer Siloanlage mit Anlieferungshalle.

Anzeige
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!

Der Palais Sommer 2021 findet statt – mit deiner Unterstützung!

Diese Bauvorhaben sind geplant

Wilsdruff, Nossener Straße 61, Neubau einer Doppelhaushälfte

Wilsdruff, Landbergweg 7, Ersatzneubau eines Stall- und Scheunengebäudes sowie zum Neubau eines Balkons an ein Wohnhaus

Birkenhain, Zum Weidetrieb 19 a, Neubau eines Einfamilienhauses

Oberhermsdorf, Nordstraße 9, Neubau eines Einfamilienhauses

Mohorn, Freiberger Straße 15 (a), Neubau eines Einfamilienhauses

Blankenstein, Alfred-Ranft-Weg 27, Neubau eines Einfamilienhauses

Mohorn, Freiberger Straße 15, Neubau eines Einfamilienhauses

Mohorn, Schulberg 4, Ausbau eines Auszugshauses

Grund, Am Tharandter Wald 15, Ersatzneubau eines Wohnhauses

Grund, Am Tharandter Wald 54, Anbau an ein bestehendes Wohnhaus
und zum Bau eines Carports

Helbigsdorf, Talstraße 6, Anbau eines eingeschossigen Anbaus
am Dorfgemeinschaftshaus (Sanitärbereich)

Helbigsdorf, Obere Dorfstraße, Neubau einer landwirtschaftlichen
Siloanlage mit Anlieferungshalle

1 / 12

Die Räte folgten der Empfehlung der Verwaltung beziehungsweise der jeweiligen Ortschaftsräte. Für alle geplanten Bauvorhaben hat der Technische Ausschuss grünes Licht gegeben. Einige Bauherren haben Hinweise erhalten.

Auch das Silo kann gebaut werden. Es gilt als privilegiertes Vorhaben. "Öffentliche Belange stehen dem Vorhaben nicht entgegen und die Erschließung ist gesichert", hieß es zur Begründung der Verwaltung. Das letzte Wort hat das Landratsamt in Pirna. Dort werden die Bauvorhaben noch einmal bewertet.

Weiterführende Artikel

Keine Baupause in Wilsdruff

Keine Baupause in Wilsdruff

Der Technische Ausschuss billigt den Bau weiterer Einfamilienhäuser. Einem Antrag hat er aber nicht zugestimmt.

In Wilsdruff werden Baulücken geschlossen

In Wilsdruff werden Baulücken geschlossen

Die Zahl der Bauanträge ist weiterhin sehr groß. Die Mehrzahl der neuen Wohnhäuser entsteht aber nicht in den klassischen Baugebieten.

Auffällig ist, dass viele Bauvorhaben in den kleineren Ortsteilen geplant werden. Auf diesen Trend hat Bürgermeister Ralf Rother (CDU) bereits vor geraumer Zeit hingewiesen.

Mehr Nachrichten aus Freital, Wilsdruff und Mohorn lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital