SZ + Görlitz
Merken

Kohleausstieg: Bautzen kritisiert Entscheidungen für Görlitz

Der künftige Landrat Udo Witschas will, dass der Kreis Bautzen bei neuen Forschungszentren stärker berücksichtigt wird. Doch Görlitz ist nicht der richtige Adressat seiner Kritik.

Von Sebastian Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Kraftwerk Jänschwalde und der Cottbuser Ostsee, der durch das Fluten des ehemaligen Braunkohletagebaus Cottbus-Nord entsteht.
Das Kraftwerk Jänschwalde und der Cottbuser Ostsee, der durch das Fluten des ehemaligen Braunkohletagebaus Cottbus-Nord entsteht. © dpa-Zentralbild

Der künftige Bautzener Landrat Udo Witschas (CDU) hat eine Benachteiligung des Landkreises Bautzen bei der Ansiedlung von Forschungseinrichtungen zur Bewältigung des Strukturwandels kritisiert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!