Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Lauenstein zeigt Krippen aus aller Welt

Weil das Schlossmuseum nicht öffnen darf, werden die Exponate im digitalen Adventskalender vorgestellt.

Von Maik Brückner
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marita Pesenecker besitzt über 300 Weihnachtskrippen aus Asien, Afrika, Amerika und Europa, von denen ungefähr 60 im Schloss Lauenstein ausgestellt werden.
Marita Pesenecker besitzt über 300 Weihnachtskrippen aus Asien, Afrika, Amerika und Europa, von denen ungefähr 60 im Schloss Lauenstein ausgestellt werden. © Karl-Ludwig Oberthür

Das Osterzgebirgsmuseum Lauenstein lädt zu einer ungewöhnlichen Entdeckungsreise durch eine seiner Ausstellungen ein. Ab Dienstag kann man auf der Homepage des Schlosses täglich bis Heiligabend ein Türchen im Adventskalender öffnen. Dann wird eine Weihnachtskrippe zu sehen sein.

Ihre Angebote werden geladen...