SZ + Dippoldiswalde
Merken

Dippoldiswalde: Winfriedhaus öffnet sich für Nichtkatholiken

Zweieinhalb Jahre wurde an der Kinder- und Jugendbildungsstätte des Bistums in Schmiedeberg gearbeitet. Nun startet sie mit neuem Konzept.

Von Maik Brückner
 5 Min.
Teilen
Folgen
Heimleiter Stephan Schubert stellte der Dippser Oberbürgermeisterin Kerstin Körner (CDU) und Bischof Heinrich Timmerevers beim Rundgang das neu errichtete Winfriedhaus vor, hier eines der neuen Vierbettzimmer.
Heimleiter Stephan Schubert stellte der Dippser Oberbürgermeisterin Kerstin Körner (CDU) und Bischof Heinrich Timmerevers beim Rundgang das neu errichtete Winfriedhaus vor, hier eines der neuen Vierbettzimmer. © Egbert Kamprath
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!