SZ + Dresden
Merken

Dresden plant Alkoholverbot am Neustädter "Assi-Eck"

Immer wieder kommt es auf einer Dresdner Kreuzung zu Konflikten, unter anderem zwischen Straßenbahnen und Feiernden. Jetzt will die Stadt hart durchgreifen.

Von Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ein Fahrzeug der Polizei steht auf der Kreuzung Rothenburger/Görlitzer- und Luisenstraße - dem "Assi-Eck".
Ein Fahrzeug der Polizei steht auf der Kreuzung Rothenburger/Görlitzer- und Luisenstraße - dem "Assi-Eck". © Archiv/dpa/Arvid Müller

Dresden. Sobald die Tage wärmer und die Nächte milder werden, treffen sich die Feiernden am Assi-Eck in der Dresdner Neustadt. Die meisten von ihnen sind friedlich und wollen Spaß haben. Aber einige wenige sind laut, werfen Glasflaschen auf die Straße und blockieren die Straßenbahn. Anwohner beschweren sich. Jetzt schlägt die Stadt harte Maßnahmen dagegen vor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!