Dresden
Merken

Zuchterfolg im Dresdner Zoo: Pelikan-Baby ist geschlüpft

Erstmalig haben die Pelikane im Dresdner Zoo Nachwuchs bekommen. Nach vielen erfolglosen Zuchtversuchen ist es für die Tierpfleger etwas ganz Besonderes.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Dresdner Zoo freut sich erstmalig über einen Zuchterfolg bei den Pelikanen.
Der Dresdner Zoo freut sich erstmalig über einen Zuchterfolg bei den Pelikanen. © Christian Essler

Dresden. Viele Jahre haben sich die Tierpfleger des Dresdner Zoos um die Züchtung der Pelikane bemüht. Stets ohne Erfolg. Als sie dann schließlich am 18. Mai das geschlüpfte Küken sahen, waren sie fassungslos.

"Wir können es gar nicht glauben. Wir Tierpfleger sind im Kreis gesprungen, als wir den kleinen Schnabel entdeckt haben", berichtet Tierpflegerin Kerstin Kunadt. Das Ei wurde wahrscheinlich bereits am 13. April gelegt. Danach kam dann die Zeit der Ungewissheit und des Wartens, bis sich der kleine grau-schwarze Pelikan aus dem Ei befreite.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Weiterführende Artikel

Neuzugang bei den Mini-Ameisenbären im Dresdner Zoo

Neuzugang bei den Mini-Ameisenbären im Dresdner Zoo

Die Südlichen Tamanduas haben Nachwuchs. Um zu beurteilen, wie das Jungiter sich entwickelt, musste der kleine Ameisenbär zum Wiegen.

Koala-Dame Sydney nach Hochzeitsreise wieder zurück im Zoo Dresden

Koala-Dame Sydney nach Hochzeitsreise wieder zurück im Zoo Dresden

Rund sechs Monate war das Koala-Weibchen Sydney auf Paarungsreise im Zoo Duisburg. Nun kehrt sie wieder zurück in ihr Gehege. War die Vermählung erfolgreich?

Fahrservice für Dresdner Schildkröten: Die Hugos ziehen ins Zoo-Sommerquartier

Fahrservice für Dresdner Schildkröten: Die Hugos ziehen ins Zoo-Sommerquartier

Drei Riesenschildkröten wurden ins Außengehege gefahren. Damit erhalten sie einen besonderen Service unter den Zootieren. Welche Tiere ab sofort noch draußen bestaunt werden können.

Nachwuchs im Dresdner Zoo: Edda gehört jetzt zur Trampeltier-Herde

Nachwuchs im Dresdner Zoo: Edda gehört jetzt zur Trampeltier-Herde

Vor wenigen Tagen kam im Zoo in Dresden ein kleines Trampeltier zur Welt. Nun können Besucher es schon im Außengehege bewundern.

Welches Geschlecht der neue Zoobewohner hat, weiß noch niemand. Denn bisher verhält er sich der Nachwuchs noch sehr ruhig. Nur selten kann man ihn in Aktion erleben und beispielsweise beobachten, wie er seine kleinen Flügel ausbreitet. Und trotzdem: Ein Besucherliebling ist er jedenfalls jetzt schon. (SZ/fru)

Mehr zum Thema Dresden