Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Update Dresden
Merken

Dresdner Straßenbahn entgleist bei Infineon

Aus unbekannter Ursache entgleist am Montagmorgen eine Bahn in der Neustadt. Mit welchen Behinderungen Verkehrsteilnehmer rechnen müssen.

Von Juliane Just
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Feuerwehr hebt die entgleiste Bahn mit hydraulischer Technik wieder auf das Gleis. Die Straßenbahnlinie 8 ist nach Hellerau unterbrochen.
Die Feuerwehr hebt die entgleiste Bahn mit hydraulischer Technik wieder auf das Gleis. Die Straßenbahnlinie 8 ist nach Hellerau unterbrochen. © Roland Halkasch

Dresden. Eine Straßenbahn ist am Montagmorgen im Bereich der Wendeschleife an der Königsbrücker Straße aus bisher unbekannter Ursache entgleist. Gegen 7.10 Uhr sprang die Bahn der Linie 8 in Höhe der Haltestelle "Infineon Süd" aus dem Gleisbett. Das teilt die Feuerwehr Dresden. Verletzt wurde niemand.

Spezialisten waren vor Ort, um die Straßenbahn wieder ins Gleisbett zu heben. Dafür ist eine sogenannte Verschiebebrücke notwendig, die unter die Straßen gelegt wird und so das Gefährt wieder in die richtige Position bringen kann.

Am Vormittag kam es deshalb zu Behinderungen im Straßenverkehr. Laut den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) fährt die Linie 8 inzwischen wieder, es ist jedoch noch mit Verspätungen zu rechnen.