SZ + Görlitz
Merken

Half das Görlitzer Büro der Linken bei Schleusungen?

Auf dem Handy eines Flüchtlings wurde die Nummer des Büros gefunden. Zugelassen ist das Gerät auf den Görlitzer Landtagsabgeordneten Mirko Schultze.

Von Matthias Klaus
 3 Min.
Teilen
Folgen
Mirko Schultze, Landtagsabgeordneter für die Linkspartei, spricht bei einer Kundgebung auf dem Görlitzer Postplatz.
Mirko Schultze, Landtagsabgeordneter für die Linkspartei, spricht bei einer Kundgebung auf dem Görlitzer Postplatz. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Diese Schlagzeile hat es in sich: "Linkspartei-Büro half offenbar bei Einschleusungen." So titelte die Tageszeitung die "Welt" am 9. September. Das betreffende Büro ist das des Görlitzer Landtagsabgeordneten der Linken, Mirko Schultze.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!