Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Görlitz
Merken

Stadtwerke Görlitz öffnen am Mittwoch den Pontekanal

Am Sonnabend sind zudem das Wasserwerk Weinhübel und das Klärwerk Königshufen offen.

Von Ingo Kramer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Michael Brand, Referent für Netztechnik der Görlitzer Stadtwerke, steht im Görlitzer Pontekanal. Dieser wird am Mittwoch geöffnet.
Michael Brand, Referent für Netztechnik der Görlitzer Stadtwerke, steht im Görlitzer Pontekanal. Dieser wird am Mittwoch geöffnet. © Archivfoto: Pawel Sosnowski

Eine solche Gelegenheit bietet sich in Görlitz nur sehr selten: Anlässlich des Tages des Wassers öffnen die Stadtwerke den Pontekanal sowie die Türen der Kläranlage und des Wasserwerks. Darüber informiert Vertriebsleiter Sacha Caron.

  • Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Görlitz-Niesky-Newsletter anmelden.

„Am Mittwoch kann man sich in der Zeit von 16 bis 19 Uhr den größten Görlitzer Regenwasserkanal – den Pontekanal – anschauen“, sagt er. Für diesen Anlass werde der Kanal mit Licht und Musik besonders in Szene gesetzt. Am Sonnabend dann sind, jeweils von 9 bis 14 Uhr, Führungen im Wasserwerk Weinhübel mit seinem Wasser- und Umweltlabor sowie im Klärwerk Königshufen geplant. Im Wasserwerk wird zudem für Kinder ein buntes Programm mit Hüpfburg & Co. angeboten.

Eine Anmeldung vorab wird nicht benötigt. Gäste werden kostenlos mit einem Bus-Shuttle vom Demianiplatz zum Wasserwerk und zur Kläranlage transportiert, sagt Caron. Parkplätze hingegen stehen vor Ort nur begrenzt zur Verfügung.