SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Zum Sommerfest kommt der Hayn Gin

Lars Ziesche von "DeZiesche" kreierte mit Händlern die neue Spirituose. Die Flaschen sind limitiert und haben etwas ganz Spezielles im Korken.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
Lars Ziesche präsentiert einen neuen Hayn Gin 1207. Zum Sommerfest kann er verkostet werden.
Lars Ziesche präsentiert einen neuen Hayn Gin 1207. Zum Sommerfest kann er verkostet werden. © Kristin Richter

Großenhain. Es gab schon mal den Hayni als Großenhainer Original, abgeleitet vom früheren Stadtnamen Hayn. Und es gab den Großen Haynrich als Figur, dargestellt von Jens Heinert. Nun folgt der Hayn Gin 1207 – ein Getränk, mit dem Lars Ziesche die Stadt zum Sommerfest erobern will. Ziesche ist Unternehmer und Inhaber der Großenhainer Likörfirma DeZiesche. Anfang dieses Jahres, als Antwort auf die Pandemie und den sinkenden Absatz in Innenstadt-Geschäften, suchte er nach etwas Typischem aus der Stadt, das bis dato so noch nicht auf dem Markt ist.

Name nimmt Bezug auf Großenhains Geschichte

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain