SZ + Kamenz
Merken

Pulsnitz: Große Vorfreude aufs Stadtfest

Während Dresden eine Party nach der anderen absagt, wird in Pulsnitz drei Tage lang gefeiert. Für den Veranstalter eine Mammutaufgabe - für die Gäste Spaß bei freiem Eintritt.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Eventmanager Thomas Träber organisiert auch 2023 das Pulsnitzer Stadtfest. Seit Mittwochmorgen läuft der Aufbau. Start ist Freitag, 16 Uhr, mit einem Bieranstich auf dem Markt.
Eventmanager Thomas Träber organisiert auch 2023 das Pulsnitzer Stadtfest. Seit Mittwochmorgen läuft der Aufbau. Start ist Freitag, 16 Uhr, mit einem Bieranstich auf dem Markt. © Matthias Schumann

Pulsnitz. Der Aufbau läuft seit Mittwochfrüh. Thomas Träber ist vor Ort, weist ein, telefoniert, erklärt. Drei Tage Pulsnitzer Stadtfest stehen vom 12. bis 14. Mai an. Eine Mammutaufgabe für Träber und sein Team. Weit über 1.000 Stunden habe er in die Planung investiert. Jetzt muss alles wie am Schnürchen laufen. Gegen neun Uhr in der Früh kamen die Bühnentraversen. Nun treffen langsam die Techniker ein, die Bühne sollte bis Abend stehen. Auch die Toiletten-Container sind vorbestellt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!