SZ + Kamenz
Merken

Warum Theo sich zweieinhalb Jahre die Haare wachsen ließ

Der Junge aus Elstra hatte es manchmal nicht einfach - für sein Ziel ließ er sogar Spott über sich ergehen. Nun ist er ein kleiner Held.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Zopf ist ab: Theo Becker aus Elstra ließ sich im Friseursalon AtmospHair von Friseurmeisterin Claudia Wahner-Fittkau die langen Haare für einen guten Zweck abschneiden. Papa Jens Becker schaut zu.
Der Zopf ist ab: Theo Becker aus Elstra ließ sich im Friseursalon AtmospHair von Friseurmeisterin Claudia Wahner-Fittkau die langen Haare für einen guten Zweck abschneiden. Papa Jens Becker schaut zu. © Matthias Schumann

Elstra. Der Zopf ist ab. Und Theo ist glücklich. In zweifacher Hinsicht, denn zum einen hat er damit eine gute Tat geleistet. Zum anderen freut er sich jetzt wirklich über eine unkompliziertere Frisur.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz