merken

Dresden

Der Goldene Reiter ist wieder bewaffnet

Unbekannte Täter hatten August den Starken beschädigt. Nun hat die Stadt Vorsorge vor weiteren Kletteraktionen getroffen.

Seit Freitag ist August der Starke wieder bewaffnet.
Seit Freitag ist August der Starke wieder bewaffnet. © Marion Doering

Ja, der Goldene Reiter musste über die Jahre viel ertragen. Mal kletterten Jugendliche nach einer durchzechten Nacht auf das Denkmal und brachen Augusts Goldschwert ab, mal rissen Unbekannte den Löwen im Sandsteinsockel die Zähne aus. Hoffentlich kehrt jetzt endlich Ruhe ein, hofft Restaurator Harald Straßburger. Am Freitag gab er August einmal mehr das Schwert zurück.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden