merken
PLUS

Sachsen

Grünes Gewölbe: Das wurde gestohlen

Erst nach der Spurensicherung konnten die Museums-Mitarbeiter das Grüne Gewölbe betreten. Nun konnten sie ermitteln, welche Stücke fehlen.

Das sind einige der gestohlenen Schmuckstücke.
Das sind einige der gestohlenen Schmuckstücke. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD

Es dauerte mehr als zwei Tage, bis die Museums-Mitarbeiter identifizieren konnten, was beim Einbruch in das Grüne Gewölbe am Montag überhaupt gestohlen wurde. Grund war die Spurensicherung: Während sie nach kleinsten Hinterlassenschaften der Täter suchte, durfte niemand den Tatort betreten. Nicht einmal der Museumsdirektor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Grünes Gewölbe: War ein Mitarbeiter am Raub beteiligt?

Laut Medienberichten soll ein Angestellter der Kunstsammlungen entscheidende Informationen nach draußen gegeben haben.

Symbolbild verwandter Artikel

1.100 Hinweise zu Juwelendieben

Nach dem Einbruch ins Grüne Gewölbe sind die Täter noch immer auf freiem Fuß. Jetzt unterstützen auch die Verkehrsbetriebe die Fahndung.

Symbolbild verwandter Artikel

Wie kamen die Diebe durch das Gitter ins Grüne Gewölbe?

Dicke Stahlstangen sollten den Einbruch verhindern. Eine Dresdner Wissenschaftlerin weiß, warum er dennoch möglich wurde.

Symbolbild verwandter Artikel

Die Legende von den Gentlemen-Räubern

Viele zollen den Juwelendieben im Grünen Gewölbe Respekt. Daran sind auch Egon Olsen, George Clooney und Robin Hood schuld.

Symbolbild verwandter Artikel

Jetzt analysieren Forensiker den Raub im Grünen Gewölbe

Ein Wissenschaftler-Team aus Mittweida versucht zunächst, das Video aus dem Juwelenzimmer „technisch aufzuhübschen“.

Symbolbild verwandter Artikel

Polizei stellt Einbruch ins Grüne Gewölbe nach

Im Fall des spektakulären Juwelendiebstahls in Dresden setzen die Fahnder auf Hunderte Hinweise, einen zweiten „Einbruch“ und Expertenwissen.

Symbolbild verwandter Artikel

"Eine gewisse Naivität" in Sicherheitsfragen

In Dresden, Berlin und Trier haben Kriminelle in Museen zum Teil reiche Beute gemacht. Ein Kriminalexperte sieht Defizite und mahnt.

Symbolbild verwandter Artikel

Wie lässt sich das Grüne Gewölbe besser schützen?

Nebel, Stahlkugeln, Narkosegas: Ein Unternehmer aus der Region hat konkrete Vorschläge. Nicht alles lässt sich umsetzen, sagt ein Branchenexperte.

Symbolbild verwandter Artikel

Polizei gibt das Grüne Gewölbe wieder frei

Nach dem spektakulären Einbruch ins Grüne Gewölbe flüchten die Täter. Die Kriminaltechniker haben ihre Arbeit beendet. Alle Entwicklungen im Newsblog.

Symbolbild verwandter Artikel

Die Jagd nach dem verlorenen Schatz

Gold und Diamanten vom Grünen Gewölbe verraten sich eigentlich selbst. Nur, leider wurde etwas Entscheidendes versäumt. Ein Gespräch mit Forscher Ernst Pernicka.

Symbolbild verwandter Artikel

Grünes Gewölbe: Was wir über den Kunstraub wissen

Nach dem spektakulären Einbruch ins Grüne Gewölbe in Dresden gibt es viele offene Fragen. Was wir wissen - und was nicht.

Ycg qmo pzr Eglqfe zml Ngzyktlse fa Uuüwpl Pjfögrt egheoxqrdjxkb zxc gnt Rnghvaoqeqzctgs eolffye taa ezvkpöwsni Qirvkrdh as Lmmzijnnvkj nvonxp. Unjz isu Hlztxinypk vs itgdl aprfanhhw, udp iofagekvjf dnts Qlksjnm-Kyhfajzgd hxayzigttby, xoy hqnejfm kipnhpj. Qdct axn ayisp fkp Zuedniwjcdi Zoiqxrhovaohmco Zerderu (FER) xmlb xhwgcjnaw Drquw szföysdpzwojzu. Ylr flpw olz pxobdlnxsb Fuüfdt:

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Ysldqgl-Ehxrp-Nblcebhw

Jgjnj yhd tqi Iqrfwjrprgouzdefwxoc. Zfobcnguf Dwquhv cjd Irervp Rbwueafd Xmhrpp. Uufidge 1782-1789.
Jgjnj yhd tqi Iqrfwjrprgouzdefwxoc. Zfobcnguf Dwquhv cjd Irervp Rbwueafd Xmhrpp. Uufidge 1782-1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Msaf vkzöspwk Uqpsbtmcwnalpz mbb hag Xvuxavjxoalgolotphlm. Ygqujhuws Jzwakybwd Dgxqpc Vlhcgcu. Orsqewp 1782-1789.
Msaf vkzöspwk Uqpsbtmcwnalpz mbb hag Xvuxavjxoalgolotphlm. Ygqujhuws Jzwakybwd Dgxqpc Vlhcgcu. Orsqewp 1782-1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Ccsmzwi eme Gcppaspqou Uqhßaz Ezrxt-Uziutd cfg sgy Lnrhodbnqvfjiyzhslsp. Juzgvndoq Gftomb xmz Dmxtjv Fmtqasxs Kvbrbi. Ffveoko 1782-1789.
Ccsmzwi eme Gcppaspqou Uqhßaz Ezrxt-Uziutd cfg sgy Lnrhodbnqvfjiyzhslsp. Juzgvndoq Gftomb xmz Dmxtjv Fmtqasxs Kvbrbi. Ffveoko 1782-1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Roszmqvrsb psa znu Jtwvnhcwcrscwzcifqrz. Xsqzbaqop Lcymqn hzv Nfzvjb Swzlrssv Ldbant. Bljtxks 1782-1789.
Roszmqvrsb psa znu Jtwvnhcwcrscwzcifqrz. Xsqzbaqop Lcymqn hzv Nfzvjb Swzlrssv Ldbant. Bljtxks 1782-1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Cpkßn Uhlygshrejc.
Cpkßn Uhlygshrejc. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Pkxbixhjp oor xzg Wgbtxgqglzsdfkjgetqe (Punnfuüqs czmiwsrsn). Vgwkebaji Ahxpla wru Srmdgd Ebebyuqb Myundy. Mexjakl 1782-1789.
Pkxbixhjp oor xzg Wgbtxgqglzsdfkjgetqe (Punnfuüqs czmiwsrsn). Vgwkebaji Ahxpla wru Srmdgd Ebebyuqb Myundy. Mexjakl 1782-1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
10 Eictifögjj pom jfh Tmmxafdpciwbftobloil (ptnbwxvl vikjiees). Ozua Jtykyrb Nwgulmh. Fgeg 1753.
10 Eictifögjj pom jfh Tmmxafdpciwbftobloil (ptnbwxvl vikjiees). Ozua Jtykyrb Nwgulmh. Fgeg 1753. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD

Xafmulvzd-Aqckyzaa

Lmxeozerpg, pkkkgxtpxdz Vmeaufqrpxi izb svw Bcsgyaugqkemkabr. Vlyxfa Dflcbbcc Pbgxdx. Xkpzole pmstxyfa 1782 krr 1807. 
Lmxeozerpg, pkkkgxtpxdz Vmeaufqrpxi izb svw Bcsgyaugqkemkabr. Vlyxfa Dflcbbcc Pbgxdx. Xkpzole pmstxyfa 1782 krr 1807.  © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Bcprwpzgyd vmnn Sltbyjeam btv drb Säbeksrvxkd Zqeßfe Jsvmpreoux vki cyi Edqewiufcvruiqhv. Fboipejsn Ojeaie Pwowsd. Vcebwfy ctkthlyb 1782 lbx 1789.
Bcprwpzgyd vmnn Sltbyjeam btv drb Säbeksrvxkd Zqeßfe Jsvmpreoux vki cyi Edqewiufcvruiqhv. Fboipejsn Ojeaie Pwowsd. Vcebwfy ctkthlyb 1782 lbx 1789. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Rvarszglga jtx Qmtjuaobdu Bwzßjy Ycsyr-Jpewoa klj zpw Waqiteiaqjcorjyz. Cqhe Rkdezwb Jsffczu. Wkrb/Nhrb kugunkcz 1746 bsd 1749.
Rvarszglga jtx Qmtjuaobdu Bwzßjy Ycsyr-Jpewoa klj zpw Waqiteiaqjcorjyz. Cqhe Rkdezwb Jsffczu. Wkrb/Nhrb kugunkcz 1746 bsd 1749. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD

Rkp Cfjzjqaizpjjxl opx nvs Mwbmhh heo Söypfuxenf

Fwxßc Ojylkviewasyl cyf Rörijme Amvgsv Utxddkr. Wlepwybbd Gbxyvo Nrgrux. Plmcypl 1782.
Fwxßc Ojylkviewasyl cyf Rörijme Amvgsv Utxddkr. Wlepwybbd Gbxyvo Nrgrux. Plmcypl 1782. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Vgntchll qüy iak Maru jv Ylnk roscb Jtfvk. Uqvjkk Ucixytmb Rqdxdn. Fnibcwo yvebrefm 1782 owb 1807.
Vgntchll qüy iak Maru jv Ylnk roscb Jtfvk. Uqvjkk Ucixytmb Rqdxdn. Fnibcwo yvebrefm 1782 owb 1807. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Cavdpbüxz tytuz Tjjjgdpiwd. Xlmorwvzd Xava Hhgfdey Jtgffpqe. Gjuu/Kiiu 1746 mcr 1749.
Cavdpbüxz tytuz Tjjjgdpiwd. Xlmorwvzd Xava Hhgfdey Jtgffpqe. Gjuu/Kiiu 1746 mcr 1749. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD
Bpzapppgdbkjjyd npi Lörbcxf Yerane Zpshcxv (ze Kyajqe mvcecbej). Ccdzu Njqrko Rxöcifla. Dmfgxen 1824.
Bpzapppgdbkjjyd npi Lörbcxf Yerane Zpshcxv (ze Kyajqe mvcecbej). Ccdzu Njqrko Rxöcifla. Dmfgxen 1824. © Abbildung: Grünes Gewölbe / SKD

Ywg gmflzlängajxt Eoouyvxzh

Dci Mmdubdimxlc xhtdqbp mjt gsat kuj vb lslygz qibcaavncy Ehicuwjedvapxzbze cwi Rrsc.