Merken
SZ + Zittau

Was nach dem Eklat im Pflegeheim passiert

Im Juni 2019 bringen Personalnot und pflegerische Missstände das Oderwitzer Seniorenheim bundesweit in die Schlagzeilen. Was hat sich seitdem getan?

Von Jana Ulbrich
 5 Min.
Petra Niebler (l.) leitet jetzt das Seniorenheim in Niederoderwitz. Seit dem Aufnahmestopp vor einem Jahr hat sich viel geändert.
Petra Niebler (l.) leitet jetzt das Seniorenheim in Niederoderwitz. Seit dem Aufnahmestopp vor einem Jahr hat sich viel geändert. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Es riecht nicht mehr nach Urin! Das ist das erste, das mir auffällt, als ich das Senioren- und Pflegeheim in Niederoderwitz zum ersten Mal nach einem Jahr wieder betrete. Es ist noch dasselbe Haus, dasselbe Foyer mit denselben roten Sitzgruppen. Aber der Eindruck ist jetzt ein anderer. Viel freundlicher.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau