merken
PLUS

Großenhain

Schafbrücke wird wieder aufgebaut

Die Projektgruppe des Kalkreuther Heimatvereins sammelt jetzt Spenden für den beliebten Fußgänger- und Radüberweg.

Die marode Brücke über die Röder in Kalkreuth. Jetzt werden Spenden für den Wiederaufbau gesammelt.
Die marode Brücke über die Röder in Kalkreuth. Jetzt werden Spenden für den Wiederaufbau gesammelt. © Anne Hübschmann

Kalkreuth/Bieberach. Über Jahrzehnte galt die Schafbrücke als Wirtschafts-, Rad- und Wanderweg. Aufgrund mangelnder Wartung und Pflege in den letzten Jahren drohte nach dem zunehmenden Verfall ein unwiederbringlicher Totalabriss. Engagierte Bürger verhinderten dies, teilt der Heimatverein Kalkreuth mit. Aktive Unterstützung gäbe es  durch den Bürgermeister und den Gemeinderat.

Jetzt hat sich eine Projektgruppe im Heimatverein Kalkreuth gebildet, die es sich zum Ziel gestellt hat, die Schafbrücke für die Allgemeinheit zu erhalten und zu restaurieren. "Durch den Erhalt der Brücke wird ein Teil der Kalkreuther Heimatgeschichte und Tradition erhalten und wiederbelebt", so der Verein.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

So ein Vorhaben kann nicht nur durch den Einsatz der Projektgruppe realisiert werden. Die Unterstützung der Bevölkerung ist notwendig, hauptsächlich in finanzieller Art, aber auch bei Arbeitseinsätzen. Wer helfen will, kann sich jetzt beteiligen. "Wir führen eine Spendensammlung durch. Vertreter der Projektgruppe werden Einwohner persönlich ansprechen", so die Aktiven Carmen Körner-Rußig, Holger Conrad, Dieter Riehmer, Erik Baumann und Friedrich Brunnert, die die Spenden sammeln. 

Die Gelder werden für die Bohlen der Brücke, für das Holz des Geländeraufbaus, für diverse Metallteile und für Bauerhaltungsmaßnahmen an den Brückenlagern benötigt. "Dies sind die wichtigsten Posten, sicher kommen noch weitere hinzu wie Farbe u. a." Alle Spender erhalten eine Spendenquittung. Im Nachgang ist es möglich, Spendenbescheinigungen auszustellen. Natürlich kann man die Spende auch selbst überweisen. 

Für Spenden für eine der nötigen Bohlen in Höhe von 150 Euro pro Bohle werden Stifterbriefe mit Lagemarkierung der Bohle ausgehändigt. Eine gemeinschaftliche Beteiligung für eine Bohle mehrerer Spender ist möglich.

Bankverbindung: Heimatverein Kalkreuth e. V., Deutsche Skatbank (Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG), IBAN: DE91 8306 5408 0004 196180, Verwendungszweck: Schafbrücke