SZ + Politik
Merken

Kanzler Scholz und der Ukraine-Krieg – fünf Erkenntnisse

Friedrich Merz droht der Ampel. Der Kanzler hat Mühe, den Laden zusammenzuhalten. In Moskau reden sie vom Atomkrieg. Über einen besonderen Tag im Bundestag.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Schwere Zeiten: Kanzler Olaf Scholz im Bundestag.
Schwere Zeiten: Kanzler Olaf Scholz im Bundestag. © Kay Nietfeld/dpa

Von Georg Ismar

Wo ist Olaf Scholz? Das Hohe Haus hat sich schon erhoben, "Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen", sagt Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne). Da kommt Scholz mit seiner alten schwarzen Aktentasche doch noch um die Ecke gebogen. Gerade rechtzeitig, um zum Start der Generaldebatte, der Aussprache über den Kanzleretat 2022, nichts von der Gardinenpredigt von Friedrich Merz zu verpassen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!