SZ + Update Dresden
Merken

Dresdner Fernsehturmvereins-Chef stirbt bei Flugzeugabsturz

Zwei Sachsen sind auf dem Weg von Dresden nach Österreich mit einem Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Beim Piloten handelt es sich um Eberhard Mittag vom Verein Dresdner Fernsehturm. Noch sind viele Fragen offen.

Von Dominique Bielmeier & Kay Haufe & Sandro Rahrisch & Christoph Springer & Dirk Hein
 6 Min.
Teilen
Folgen
Eberhard Mittag, der Vorstandsvorsitzende des Vereins Dresdner Fernsehturm, ist am Mittwoch bei einem Flugzeugabsturz in Bayern verstorben. Er wurde 69 Jahre alt.
Eberhard Mittag, der Vorstandsvorsitzende des Vereins Dresdner Fernsehturm, ist am Mittwoch bei einem Flugzeugabsturz in Bayern verstorben. Er wurde 69 Jahre alt. © Sven Ellger

Neureichenau/Dresden. Eberhard Mittag, der Chef des Dresdner Fernsehturmvereins, ist bei einem Absturz seines Flugzeugs in Niederbayern ums Leben gekommen. Das bestätigte die zuständige Staatsanwaltschaft Passau am Mittwoch gegenüber der SZ. Zuvor war bekannt geworden, dass zwei Männer aus Sachsen im Alter von 69 und 80 Jahren bei dem Absturz gestorben sind. Um wen es sich bei dem 80-jährigen Insassen handelte, ist derzeit noch nicht bekannt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!