Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Sachsen
Merken

SPD, Grüne und DGB kritisieren CDU-Entscheidung zu Sachsens Schuldenbremse

Sachsens CDU lehnt die eine Lockerung der Schuldenbremse weiterhin ab. Bei Koalitionspartner der CDU und sowie Sachsens DGB-Vorsitzender reagieren mit deutlicher Kritik auf die Absage.

Von Gunnar Saft
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schulden machen, um Investitionen zu finanzieren? Oder nur das Geld ausgeben, was auch verfügbar ist? Darüber wird in Sachsen heftig gestritten.
Schulden machen, um Investitionen zu finanzieren? Oder nur das Geld ausgeben, was auch verfügbar ist? Darüber wird in Sachsen heftig gestritten. © Zacharie Scheurer/dpa

Dresden. Die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen sowie der Deutsche Gewerkschaftsbund in Sachsen haben mit Unverständnis auf die Absage der CDU-Landtagsfraktion reagiert, in der laufenden Legislaturperiode eine Reform der in der Landesverfassung verankerten Schuldenbremse zu unterstützen.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.