Merken
Dynamo

Dynamo: Der Verein wächst und wächst

Trotz Corona und Geisterspielen vermeldet Dynamo einen neuen Mitgliederrekord. Nur ein Verein im Fußball-Osten ist noch größer.

 2 Min.
Die Dynamo-Fans werden immer mehr.
Die Dynamo-Fans werden immer mehr. © Ronald Bonß

Dresden. Es klingt wie ein Widerspruch: Obwohl die Fans kaum Gelegenheit haben, Mannschaft und Spieler live im Stadion zu sehen, wächst Dynamo Dresden weiter. Im vergangenen Jahr stieg die Mitgliederzahl um mehr als 900 an, steht nun bei 24.386. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Damit ist Dynamo weiter der mitgliederstärkste Sportverein in Sachsen - allerdings sind von den mehr als 24.000 Anhängern die meisten passiv, treiben bei den Schwarz-Gelben keinen Sport. "Wir sind sehr dankbar, dass uns die Mitglieder in der Corona-Virus-Pandemie fest die Treue halten und freuen uns sehr über die knapp 1.000 neuen Mitglieder, die im vergangenen Jahr hinzugekommen sind", erklärte Geschäftsführer Jürgen Wehlend. "Unser Ziel ist, immer wieder spannende Aktionen und Angebote zu ermöglichen, damit unsere Mitglieder ganz nah dran sein können am Vereinsgeschehen.“ Am Mittwoch veranstaltet Dynamo erstmals einen digitalen Mitglieder-Neujahrsempfang.

Anzeige
Die Fußballschule TeaM-Soccer entdeckt und fördert junge Kicker-Talente
Die Fußballschule TeaM-Soccer entdeckt und fördert junge Kicker-Talente

Tore schießen wie Ronaldo, dribbeln wie Messi oder unüberwindbar sein wie Neuer - Welcher Nachwuchskicker träumt nicht, ein erfolgreicher Fußballprofi zu werden?

Weiterführende Artikel

Check vor Rückrundenstart: So gut ist Dynamo wirklich

Check vor Rückrundenstart: So gut ist Dynamo wirklich

Zwei Verstärkungen, kaum Corona-Fälle, Testsieg gegen Aue: Es läuft für Dynamo - oder täuscht das? Vier Gründe, warum es mit dem Saisonziel klappt.

Dynamo kritisiert Sachsens geplante Corona-Regeln

Dynamo kritisiert Sachsens geplante Corona-Regeln

Sachsen will 250 Zuschauer im Stadion zulassen. Für Dynamo ist das "schlicht enttäuschend". Der Geschäftsführer moniert fehlende Planungssicherheit.

Dynamo leiht einen Dauer-Reservisten aus

Dynamo leiht einen Dauer-Reservisten aus

Max Kulke stand in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz. Das soll sich nun ändern. Doch verstößt Dynamo durch die Leihe gegen eine DFL-Auflage?

Erste Chaoten gestehen nach Dynamo-Krawallen

Erste Chaoten gestehen nach Dynamo-Krawallen

Bei den Krawallen im Mai sind Hunderte Dynamo-Anhänger auf die Polizei losgegangen. Jetzt beginnen drei Prozesse. Die ersten Täter sind geständig.

In den neuen Bundesländern liegt weiterhin der 1. FC Union Berlin an der Spitze dieser Statistik. Der Bundesligist aus Köpenick hatte am Jahresende knapp 41.000 Mitglieder. Bundesweit konnten sich die Dresdner in den Top 30 behaupten. Dynamo-Fanklubs gibt es bundesweit etwa 150, Vize-Meister RB Leipzig hat derzeit 62 offiziell anerkannt. Der von Red Bull gelenkte Klub hat 21 stimmberechtigte und 573 Fördermitglieder.

Mehr zum Thema Dynamo