SZ + Wirtschaft
Merken

So bekommen Gasverbraucher in Sachsen die Dezemberhilfe

Erdgaskunden mit Enso- oder Drewag-Tarifen brauchen im Dezember keinen Abschlag zu bezahlen. Wie das Unternehmen Sachsen-Energie rechnet.

Von Georg Moeritz
 4 Min.
Teilen
Folgen
Wer Erdgas verbraucht, bekommt eine Soforthilfe für den Dezember vom Bund. Im nächsten Jahr folgt die Gaspreisbremse.
Wer Erdgas verbraucht, bekommt eine Soforthilfe für den Dezember vom Bund. Im nächsten Jahr folgt die Gaspreisbremse. © Symbolfoto: dpa/Lino Mirgeler

Dresden. Fast 150 Euro Dezemberhilfe vom Staat - damit können Erdgaskunden bei 12.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch rechnen. Bei doppelt so hohem Verbrauch ist es etwa doppelt so viel. Die Sachsen-Energie in Dresden kündigte am Montag an, ihre Haushaltskunden automatisch von der angekündigten Dezember-Soforthilfe profitieren zu lassen. Wer zur Miete wohnt und keinen eigenen Gaszähler hat, bekommt das Geld in der nächsten Betriebskostenabrechnung vom Vermieter gutgeschrieben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!