SZ + Wirtschaft
Merken

Wohnungsgenossenschaften: "Wir müssen mit dem Energiemangel umgehen"

Mirjam Philipp leitet den Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften. Sie unterstützt Energiespar-Versuche in den Mietshäusern. Doch vom Staat wünscht sie einen Heizkostendeckel. Wie soll er funktionieren?

Von Georg Moeritz
 7 Min.
Teilen
Folgen
Jetzt an den Winter denken: Im Interview sagt Mirjam Philipp, Vorstand des Verbands Sächsischer Wohnungsgenossenschaften, welche Unterstützung vom Staat sie vorschlägt.
Jetzt an den Winter denken: Im Interview sagt Mirjam Philipp, Vorstand des Verbands Sächsischer Wohnungsgenossenschaften, welche Unterstützung vom Staat sie vorschlägt. © Symbolfoto: Pawel Sosnowski

Frau Philipp, hat die Wohnungsgenossenschaft Dippoldiswalde schon Nachahmer, die auch stundenweise das Warmwasser abstellen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!