SZ + Dresden
Merken

Café "Kuchenglocke" in Dresden-Neustadt öffnet unter neuem Team

Das Geschäft mit Bio-Backwaren in "Heller's Kuchenglocke" lief gut, trotzdem schloss der Chef das Café an der Martin-Luther-Kirche nach sieben Jahren. Nun übernimmt es ein Viererteam.

Von Dominique Bielmeier & Juliane Just
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vier junge Neustädter und Neustädterinnen und mittendrin der alte Chef: Martin Heller (Mitte) übergibt seine "Kuchenglocke" im neuen Jahr an Lisa Schaefer, Tino Götz, Marvin Heinemann und Natalie Brindle.
Vier junge Neustädter und Neustädterinnen und mittendrin der alte Chef: Martin Heller (Mitte) übergibt seine "Kuchenglocke" im neuen Jahr an Lisa Schaefer, Tino Götz, Marvin Heinemann und Natalie Brindle. © privat

Dresden. "Heller's Kuchenglocke", das kleine Café mit Bio-Backwaren an der Ecke von Martin-Luther Platz und Pulsnitzer Straße, bleibt den Neustädtern trotz Geschäftsaufgabe von Martin Heller erhalten, besser gesagt: Es wird aus seinem derzeitigen Dornröschenschlaf erweckt. Ein Team von vier jungen Neustädtern und Neustädterinnen wird den Betrieb im Januar von Heller übernehmen, wie am Mittwoch bekannt wird.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!