merken
Dynamo

Große Ehre für Dynamo-Talent Ehlers

Der 19 Jahre alte Verteidiger erhält die Fritz-Walter-Medaille, die höchste Auszeichnung des DFB. Er ist bereits für andere Vereine interessant, aber ...

Große Ehre für Dynamo-Talent Kevin Ehlers: Der 19-Jährige wird vom DFB ausgezeichnet.
Große Ehre für Dynamo-Talent Kevin Ehlers: Der 19-Jährige wird vom DFB ausgezeichnet. © Lutz Hentschel

Dresden. Er war lange unentdeckt geblieben, erst in der vorigen Saison wurde Kevin Ehlers für eine deutsche Jugendauswahl nominiert, spielte bislang fünfmal für die U19. Davor war der Verteidiger bei Dynamo Dresden bereits zum Profi aufgestiegen, hatte in der 2. Bundesliga einen Stammplatz. Insgesamt bestritt er bereits 19 Einsätze sowie ein Spiel im DFB-Pokal für die Schwarz-Gelben, bevor er wegen einer Verletzung am Sprunggelenk mehrere Wochen pausieren musste.

Nun wurde der 19-Jährige vom Deutschen Fußball-Bund ausgezeichnet: mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber. Es ist die höchste Ehrung im deutschen Nachwuchsfußball, die der DFB seit 2005 für die besten Talente der U17- und U19-Teams vergibt. 

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

„Kevin Ehlers hat bei Dynamo in den vergangenen Jahren eine beachtliche Entwicklung genommen und immer wieder gezeigt, welch großes Potenzial in ihm steckt", sagt Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker. "Es freut uns sehr, dass seine starken Leistungen, aber auch seine herausragenden charakterlichen Eigenschaften nun mit der Fritz-Walter-Medaille honoriert werden." Ehlers werde definitiv seinen Weg gehen und Dynamo ihn dabei bestmöglich unterstützen.

Vertrag bei Dynamo bis 2023

Bei der SGD hat er seit April 2019 einen Vertrag als Profi, der bis Juni 2023 gilt. "Es ist ein tolles Gefühl diese Auszeichnung zu erhalten und es macht mich unglaublich stolz, aus all den starken Spielern meines Jahrgangs ausgewählt worden zu sein", wird Ehlers in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Ab Mittwochmittag bereitet er sich mit der Mannschaft in Heilbad Heiligenstadt auf die neue Saison in der 3. Liga vor.  Die Auszeichnung zeige ihm, dass "der Schritt zu Dynamo der richtige für mich war“.

Ehlers wechselte 2017 von Hansa Rostock nach Dresden, um bei Dynamo in der U17-Bundesliga spielen zu können. Sein Vater Uwe hat als Profi unter anderem bei 1860 München und Hansa in der ersten und zweiten Liga gespielt, ist jetzt Nachwuchscoach in Rostock. Sohn Kevin durfte bereits als 16-Jähriger zum ersten Mal mit der damaligen Zweitliga-Mannschaft von Dynamo  ins Trainingslager reisen. "Kevin bringt Ehrgeiz, einen tollen Charakter und jede Menge Talent mit, um seinen Weg im Profi-Fußball zu gehen", sagte damals bereits der nun ehemalige Sportchef Ralf Minge. 

Mit seinen Leistungen rückte Ehlers bereits in den Blickpunkt anderer Vereine, aber sein Berater Karl Herzog sagt: „Er weiß, dass 19 Zweitliga-Spiele noch nicht die Eintrittskarte für ganz oben sind, es folglich besser wäre, eine starke Saison bei Dynamo mit einem möglichen Aufstieg zu spielen, als sich auf ein Abenteuer einzulassen.“

Wegen der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr keine offizielle Veranstaltung für die ausgezeichneten Talente. Die Übergabe der Medaille soll im September in Dresden erfolgen. Ehlers war von Guido Streichsbier, Trainer der U19-Nationalmannschaft, über die Ehrung informiert.

Weiterführende Artikel

Dynamo testet am Mittwoch in Dresden

Dynamo testet am Mittwoch in Dresden

Der Gegner steht noch nicht fest, der Trainer bestimmt den Kapitän, die komplizierten TV-Rechte in Liga 3 - unser Newsblog zum Trainingslager.

Dynamo startet die Saison in Kaiserslautern

Dynamo startet die Saison in Kaiserslautern

Die Dresdner bestreiten am 18. September das Eröffnungsspiel in der 3. Liga, das in der ARD übertragen wird. Das erste Ost-Duell gibt es am vierten Spieltag.

Dynamos größtes Talent erhält einen Preis

Dynamos größtes Talent erhält einen Preis

Zuletzt leitete er mit einem Fehler noch ein Gegentor ein, jetzt wurde Kevin Ehlers ausgezeichnet. Auch sein Trainer lobt ihn in den höchsten Tönen.

Spielen Sie auch in Liga 3 für Dynamo, Herr Ehlers?

Spielen Sie auch in Liga 3 für Dynamo, Herr Ehlers?

In seinem ersten Interview spricht Verteidiger Kevin Ehlers über seinen Aufstieg, seine Fehler und seine Zukunft.

Außer ihm wurden in seinem Jahrgang Noah Katterbach (1. FC Köln/Gold) und Frederik Jäkel (RB Leipzig, KV Oostende/Bronze) ausgezeichnet. In der U17 erhalten Florian Wirtz (Bayer Leverkusen/Gold), Torben Rhein (Bayern München/Silber) und Luca Netz (Hertha BSC) die Medaille. Bei den Juniorinnen Lena Oberdorf (VfL Wolfsburg/Gold), Gia Corley (Bayern München/Silber) und Carlotta Wamser (SGS Essen/Bronze). 

Was ist los bei Dynamo, was passiert jetzt im Trainingslager? Alles Wichtige und Wissenswerte auch während der Vorbereitung - kompakt beantwortet jeden Donnerstagabend im Dynamo-Newsletter SCHWARZ-GELB. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Dynamo