SZ + Görlitz
Merken

50.000 Euro für Görlitzer Corona-Helden

Die Besitzer der Straßburg-Passage in Görlitz bedanken sich so bei den Menschen und unterstützen gleichzeitig Mieter in dieser Einkaufspassage.

Von Gabriela Lachnit
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die meisten Geschäfte in der Görlitzer Straßburgpassage sind derzeit wegen des Lockdowns geschlossen.
Die meisten Geschäfte in der Görlitzer Straßburgpassage sind derzeit wegen des Lockdowns geschlossen. © Nikolai Schmidt

Zunächst wird es ein symbolischer Akt sein: An diesem Montag übergibt Tobias Heid einen großen Gutschein an den Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu. 50.000 Euro stehen auf dem Scheck.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz