merken
PLUS Görlitz

Görlitz: Konzert ersetzt Orgelspaziergang

Pfingsten sollte man von einem musikalischen Ort zum nächsten wandern können. Stattdessen erklingt nun am Sonnabend ein Konzert in der Peterskirche.

Die Sonnenorgel in der Görlitzer Peterskirche.
Die Sonnenorgel in der Görlitzer Peterskirche. © Nikolai Schmidt/Archiv

Genau vor einem Jahr war die Orgelnacht der Evangelischen Innenstadtgemeinde Görlitz die erste musikalische Veranstaltung seit Wochen. Damit in diesem Jahr noch mehr Orgeln erklingen können, sollten die Menschen sich Pfingsten 2021 eigentlich eingeladen fühlen, von Orgel zu Orgel zu spazieren. "Wir wollen am Pfingstsonnabend möglichst alle Orgeln zeigen, die wir in Görlitz haben", sagte Kirchenmusikdirektor Reinhard Seeliger noch Anfang dieses Jahres.

Doch weil zu Pfingsten immer noch keine größeren Veranstaltungen möglich sein werden, findet der Spaziergang nun doch nicht statt. Stattdessen gibt Reinhard Seeliger am Pfingstsonnabend um 18.30 Uhr eine musikalische Andacht mit Orgelmusik in der Peterskirche mit Werken von Bach, Reger und Mendelssohn. Zum Programm gehört auch ein Stück von Marcel Dupres, dem wohl bedeutendsten französischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, sowie der "Sonnenhymnus" des aus Schlesien stammenden Komponisten Max Drischner. "Passend zur Sonnenorgel", sagt Seeliger.

Anzeige
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten

Das Team des renommierten Sächsischen Krankenhauses für Psychiatrie und Neurologie freut sich auf tatkräftige Verstärkung!

Wie auch bei den Orgelpunkten, die jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag in der Peterskirche die Sonnenorgel präsentieren, ist der Eintritt frei, um eine Kollekte wird gebeten. Das Platzangebot ist wegen der Abstandsregeln beschränkt. Weil zum Pfingstsonntagsgottesdienst der Innenstadtgemeinde der Bischof der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg Christian Stäblein in der Peterskirche zu Gast ist und die Ehrenamtlichen der Gemeinde geehrt werden, findet am Pfingstsonntag der Orgelpunkt erst um 18 Uhr statt.

In Niesky ist ein Orgelspaziergang für den 28. August geplant. Dann sollen die Orgeln der Brüdergemeine, der Neuapostolischen Kirche, der Christuskirche und der Katholischen Kirche St. Joseph für jeweils eine gute halbe Stunde erklingen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz